Birgit Scholin – “Der Schlaf der Vernunft”

Eröffnung: 15. August 2015
Ausstellung: bis 30. August 2015

Eröffnungsrede: Marie-Therese Luger

Birgit Scholin

 

Mit Detailverliebtheit und einem eigenen Sinn für Ästhetik, der zwischen dem Charme von russischen Zeichentrickfilmen und schwarzer Romantik hin und her schwebt, verwandelt Birgit Scholin die Linzer Kunsthalle in einen Ausschnitt ihres ganz persönlichen Universums. Akribisch baut sie Raum um Raum, Geschichte um Geschichte, bietet dem Betrachter eine offene Tür zu einer neuen Wirklichkeit innerhalb der grossen Illusion, die wir Welt nennen.

In ihrer künstlerischen Arbeit benennt Birgit Scholin immer wieder eine besondere räumliche Position, zeigt eine dreidimensionale Komposition in ihrer kompromisslosen Zusammenführung aus Wahrheit, Wunsch und Erinnerung. Ihre Arbeit zeigt sich als Suche nach einem verschlossenen, verschwundenen Raum, von dem wir aber ganz genau wissen, dass und wo er existiert.

Website Birgit Scholin

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s