FOTZENGALERIE

Ausstellung: 08. März bis 30. Oktober 2020

Vernissage

Eröffnungsrede: Eva Schobesberger, Oona Valarie Serbest
Musik und Performance
: Abrupt, Ivy Geranium, Kumika

Finissage

Eröffnungsrede: Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray, Romina Dodić

Musik: Redlips

Zeitgenössische feministische Kunst als Sprachrohr
Die Künstler*innen haben sich mit dem weiblichen Körper als Primärmedium der Selbstbestimmung im Kontext geschlechterspezifischer Bewertung, Abwertung, Diskriminierung und Machtmissbrauch befasst. Die Ausstellung entstand aus einer Kooperation mit dem Verein FIFTITU% und wurde am Weltfrauen*tag 2020 eröffnet.

Beteiligte Künstler*innen:
Helga Schager, Ursula M. Lücke, Maia Benashvili, Betty Wimmer, Silke Müller, Adriana Torres Topaga, Violetta Wakolbinger, 2EMOTIONAL und Rebekka Hochreiterin

Kuratiert wurde die Ausstellung von den Künstlerinnen Rebekka Hochreiter, Romina Dodić (Kuratorinnen Kunsthalle Linz) und Oona Valarie Serbest (Geschäftsführung FIFTITU%).

Fotos: Violetta Wakolbinger

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s